News - Projekt des Monats

AUG/SEP 13: Neubau der Lennetalbrücke

Aufgrund Ihres schlechten Zustandes muss die Lennetalbrücke auf der A45 durch einen Neubau ersetzt werden. Die nördlich des AK Hagen gelegene Brücke ist knapp 1000m lang und bis zu 30m hoch.
In 5 Bauphasen wird in einer Bauzeit von gut 4 Jahren der Verkehr vom alten auf den neuen Überbau überführt.
Nachdem zunächst provisorische Pfeiler entlang der Brückenachse errichtet werden, kann auf diesen Pfeilern der neue Überbau für die FR Frankfurt entstehen. Nun folgt in Bauphase 2 und 3 das Umlegen des Straßenverkehrs auf den neu hergestellten Überbau. Anschließend kann die alte Brücke abgerissen werden. Nun folgt der Neubau der beiden neuen Pfeilerreihen sowie der Widerlager und letztendlich auch des neuen östlichen Überbaus (FR Dortmund).
Abschließend folgt der technisch anspruchsvollste Teil, der Brückenverschub des Überbaus von den provisorischen auf die endgültigen Pfeilerreihen.

Der AN für die Durchführung des Projektes ist die Fa. HOCHTIEF.
Die vermessungstechnischen Arbeiten werden von der <<IBH durchgeführt. Beginnend mit der Urgeländeaufnahme über die Erstellung eines Präzisionsnetzes bis hin zur gesamten baubegleitenden Vermessung.

Es werden vier spannende Jahre an diesem ca. 80 Mio. teuren Bauvorhaben.

« zurück zur vorherigen Seite